Ein Tropfen zu viel oder zu wenig...
Allgemeine News · 22. Mai 2024
Medizin kann nur dann wirken, wenn sie verschreibungsgemäß eingenommen wird! Doch besonders Medikamente in flüssiger Darreichungsform sorgen bei der korrekten Dosierung häufig für Probleme.

Gebärmutterhalskrebs: Früherkennung wahrnehmen
Allgemeine News · 14. Mai 2024
Selbsttests könnten die Bereitschaft von Frauen erhöhen, das Angebot zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs wahrzunehmen. Derzeit erproben viele Länder diese Selbsttests, deren Ergebnisse ähnlich gut sind wie bei der Test-Durchführung in der Praxis durch eine Ärztin oder einen Arzt.

Hilfe für Abnehmwillige
Allgemeine News · 07. Mai 2024
Inwieweit beeinflusst die Führung der Patientengespräche den Abnehmerfolg bei Übergewichtigen? Eine Studie der englischen Universität Oxford hat herausgefunden, dass es zielführender ist, die Chancen des gesünderen Gewichts hervorzuheben, als mit gesundheitlichen Risiken zu drohen!

Gute Nachrichten für Vegetarier und Vegetarierinnen
Ernährung · 30. April 2024
Die Umstellung auf eine vegetarische Ernährung senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und für Typ-2-Diabetes. Zu diesem Schluss kommen Forschungsgruppen der Universitäten Düsseldorf und Freiburg nach der systematischen Analyse von 37 Publikationen.

Kartoffeln sind besser als ihr Ruf
Ernährung · 25. April 2024
Häufig gelten Kartoffeln durch ihren hohen Stärkegehalt als ungesunde Sattmacher. Zu Unrecht – denn das Knollengemüse enthält komplexe Kohlenhydrate, die nur langsam abgebaut werden und unseren Körper so langanhaltend mit Energie ­versorgen.

Snoozen ist besser als gedacht
Allgemeine News · 15. April 2024
Mit dem Drücken der Schlummertaste unterbricht man den Wecker, um noch ein paar Minuten länger zu dösen. Aktuelle Studien zeigen, dass dieses sogenannte Snoozen – anders als bislang angenommen – keinen ungünstigen Effekt auf den Schlaf hat, es kann die morgendliche Schläfrigkeit sogar verringern!

Spazieren gehen bei Diabetes Typ 2
Diabetes · 09. April 2024
Laut einer britischen Studie könnte bei Menschen mit Typ-2-Diabetes bereits durch eineinhalb Stunden spazieren gehen pro Woche das Risiko für Nerven- und Nierenschäden gesenkt werden. Generell zeigt ein kurzer Spaziergang direkt nach dem Essen einen blutzuckersenkenden Effekt – kurz- und langfristig!

Akupunktur gegen Migräne
Allgemeine News · 26. März 2024
Laut aktuellem IGeL-Monitor kann eine Akupunkturbehandlung Migräneanfällen vorbeugen. Die Häufigkeit und Anzahl der Anfällen lassen sich genauso effektiv behandeln wie mit Arzneimittel – die Stärke der Kopfschmerzen reduziert die Nadelbehandlung sogar besser!

Weniger Arbeitsunfälle in Deutschland
Allgemeine News · 19. März 2024
Die Zahl der Arbeitsunfälle in Deutschland ist in den letzten drei Jahrzehnten deutlich gesunken. Gründe dafür sind schärfere Sicherheitsbestimmungen und verbesserte Techniken – aber auch die Corona-Pandemie mit Lockdown und Homeoffice.

Gute Nachrichten für Gewichtsbewusste
Ernährung · 14. März 2024
Mehr Ballaststoffe, mehr Obst, mehr stärkearmes Gemüse! Diese drei Aspekte helfen, ein gesundes Körpergewicht zu halten. Dies fanden Forschende bei der Analyse von Langzeit­studien in den USA mit mehr als 136 000 Personen heraus.

Mehr anzeigen