· 

Gesundheit bei jungen Menschen hoch im Kurs


Die Hälfte der jungen Menschen achtet heute mehr auf die eigene Gesundheit als vor der Pandemie


Männer kümmern sich laut Umfrage stärker um ihre Gesundheit als Frauen


Die Hälfte der jungen Menschen in Deutschland achtet heute mehr auf ihre Gesundheit als vor der Pandemie. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Pronova Betriebskrankenkasse unter 1000 Menschen zwischen 16 und 29 Jahren.

 

Insgesamt kümmern sich 57 Prozent um Ihre Gesundheit, besonders die jungen Menschen mit Abitur oder Studium. Dabei schneiden Männer (67 Prozent) besser ab als Frauen (51 Prozent).

 

Das erhöhte Bewusstsein für die Gesundheit schlägt sich offenbar auch in der körperlichen Fitness nieder. 35 Prozent der Männer und 22 Prozent der Frauen schätzen diese besser ein, insgesamt 46 Prozent fühlen sich so fit wie immer.

 

Noch im Frühjahr des vergangenen Jahres hatten 60 Prozent angegeben, ihre körperliche Fitness habe sich während der Pandemie verschlechtert.


Auch ihre körperliche Fitness schätzen viele als besser ein


Gesundheit bei Jüngeren hoch im Kurs