· 

Rauchstopp – auch die Psyche profitiert!


Wer mit dem Rauchen aufhört, leidet weniger unter depressiven Stimmungen, Ängsten und Stress


Studien mit fast 170.000 Teilnehmern


Wer mit dem Rauchen aufhört, tut nicht nur seinem Körper einen Gefallen – auch die Psyche profitiert.

 

Eine Analyse in der Cochrane Library zeigt, dass Raucher, die mindestens sechs Wochen lang ihr Laster sein ließen, weniger mit depressiver Stimmung, Ängsten und Stress zu kämpfen hatten als zuvor.

 

Die Wissenschaftler hatten die Ergebnisse von 102 Beobachtungsstudien mit insgesamt fast 170 000 Teilnehmern ausgewertet.

 

Viele Raucher sind der Meinung, Tabakkonsum reduziere Stress. Deshalb haben viele die Befürchtung, ein Rauchstopp verschlechtere psychische Probleme eher, so die Wissenschaftler. Diese Sorge sei unbegründet, das Gegenteil ist der Fall: Durch den Rauchstopp würden positive Gefühle gestärkt und das gesamte Wohlbefinden gesteigert.

 

Sie möchten mit dem Rauchen aufhören? Wir in der Marien Apotheke Reken führen Präparate, die Ihnen den Einstieg in die Rauchentwöhnung erleichtern – sprechen Sie gerne uns an!

 


Rauchstopp steigert das gesamte Wohlbefinden


Wer mit dem Rauchen aufhört, tut auch seiner Psyche etwas Gutes